Lupinen Latte

Lupinen Latte

In einem vorhergehenden habe ich schon schon meine persönlichen Kaffee-Alternativen vorgestellt. Vor geraumer Zeit habe ich Lupinen-Kaffee für mich als persönlichen Liebling entdeckt, da er geschmacklich absolut überzeugt und sehr gut verträglich ist.

Lupine ist sehr proteinreich und vielseitig einsetzbar und kann z.B. auch zu Mehl verarbeitet werden. Daher findet Lupine beim Kochen und Backen, vor allem in einer pflanzenbasierten Ernährung gut Verwendung.

Dazu ist der Kaffee aus gerösteten Lupinen eine wunderbare Alternative zu herkömmlichem Bohnenkaffee, da er rein geschmacklich diesem am nächsten kommt. Jedoch ist Kaffee aus Lupinen säurearm und auch koffeinfrei. Dazu ist Lupinenkaffee im Vergleich zu Kaffee aus Getreide und dazu noch glutenfrei!

Lupinenkaffee stammt i.d.R. aus deutschen Bioland-Lupinen, die ähnlich wie normaler Kaffee geröstet wurden und daher ähnlich wie normaler Kaffee gebrüht werden können – also per Filter, in der Maschine oder wie man es am liebsten mag. Optisch ist das Kaffeepulver der Lupinen dem Bohnenkaffeepulver sehr ähnlich, man kann es nur unterscheiden, da es vielleicht minimal etwas gröber ist.
Mittlerweile kann man ihn in jedem gut sortierten Bioladen kaufen oder auch im Online-Versand bestellen. Preislich ist er einem (guten) Bohnenkaffee sogar ähnlich!

Man kann Lupinenkaffee pur trinken, oder ihn mit etwas Milch und/oder Süße verfeinern. Mit aufgeschäumter pflanzlicher Milch, etwas Kokosblütenzucker und einer Prise Zimt zaubert man sich auf jeden Fall ein echtes Genießer-Getränk! Ein Lupinen Latte ist wirklich was Feines 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.