Saftige Muffins mit Rosinen (vegan + glutenfrei)

Muffins

Die Weihnachtszeit ist angebrochen und Heilig Abend steht schon bald vor der Tür. An diesen kalten Tagen verbringe ich viel Zeit in der Küche. Vor allem, wenn es abends so schnell dunkel wird, verkrieche ich mich am liebsten im Warmen und bin kreativ. Vor Kurzem hatte ich wahnsinnig Lust auf Muffins und gesagt – getan habe ich ein paar Zutaten in einer Schüssel zusammen gerührt und herausgekommen sind diese wirklich weichen Muffins! Und ich kann euch verraten: es geht so schnell und schon hat man eine doch so gesunde Sünde auf dem Teller! Was braucht man mehr? 🙂

MuffinsFür ca. 15 Muffins braucht man:

  • 2 Tassen Buchweizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 Kokosblütenzucker
  • 1 Tasse Rosinen
  • 2 EL Nussmus
  • 1 Tasse pflanzliche Milch
  • 1 Tasse Apfelmus
  • Schokolade + Kokosraspeln als Topping

Zunächst werden die trockenen Zutaten, d.h. das Mehl, das Backpulver und der Kokosblütenzucker miteinander vermengt. Anschließend gibt man die Rosinen noch hinzu und rührt einmal ordentlich um. Nun können die flüssigen Zutaten hinzugegeben werden. Währenddessen rührt man gleichmäßig um, bis der Teig eine cremige Konsistenz entwickelt.

Dann füllt man den Teig in Muffinförmchen und gibt diese für ca. 15-20min bei 170° C in den vorgeheizten Ofen. Durch das Backpulver gehen die Muffins ein bisschen in die Höhe, jedoch nicht so sehr, sodass die Muffins eher eine sehr saftige Konsistenz behalten. Wer es ein bisschen trockener mag, verwendet einfach weniger Apfelmus. Dieser ist für die Bindung des Teiges zuständig und daher eine notwendige Komponente 🙂 Man sollte daher mindestens 1/2 Glas Apfelmus verwenden!

Muffins

Nach ca. 15-20min können die Muffins aus dem Ofen geholt werden. Es braucht nicht lange bis sie abgekühlt sind, dann kann man sie aus der Form nehmen und mit Kouvertüre und Kokosraspeln dekorieren. Ich habe hierfür sehr dunkle  Schokolade (85%) verwendet, diese im Wasserbad geschmolzen und dann über die Muffins gegeben. Ganz zum Schluss habe ich die Kokosraspeln darüber rieseln lassen.

Muffins

Ich hoffe, ihr genießt die (vor-)weihnachtlichen Tage! 🌲 Ich wünsche euch guten Appetit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.